Skip to main content

Halbhochbett Kinderbett

Wohlfühlen im Kinderzimmer

In unserem Leben verbringen wir sehr lange Zeit in unserem Bett – im Schnitt schlafen wir rund 6 bis 9 Stunden am Tag. Das heißt, dass wir rund ein Drittel unseres Lebens schlafen – dementsprechend viel Zeit verbringen wir also auch in unserem Bett.

Relita Hochbett KIM Buche Massivholz Buche natur

345,89 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ansehen

Da wir dort so viel Zeit verbringen sollten wir uns natürlich in unserem eigenen Schlafzimmer wohlfühlen – und dazu gehört es natürlich auch ein passendes Bett zu haben. Besonders Kinder sollten sich in ihrem Bett wohlfühlen, damit sie Nachts einen guten Schlaf haben. Bei Kindern ist das besonders wichtig. Betten welche die meisten Kinder lieben sind Hochbetten und Halbhochbetten. Die meisten Kinder finden es toll wenn ihr Schlafplatz in der Luft liegt. Für die meisten Kinder ist das ein besonderes und schönes Erlebnis – Halbhochbetten sind sehr gefragt, wenn es darum geht Kindern ein Bett zu kaufen.

Halbhochbetten für Kinder – diese Vorteile bieten diese Betten

Die genannten Betten für Kinder bieten einige Vorteile. Ein großer Vorteil liegt darin, dass Halbhochbetten platzsparend sind. Man kann auch den Platz unter einem Halbhochbett oder Hochbett optimal nutzen. Gerade für Kinder ist das optimal – Kinder haben meistens viel Spielzeug und ähnliches – dieses könnte man zum Beispiel unter dem Bett verstauen. Den Platz unter dem Bett kann man ganz normal nutzen – denkbar wäre auch das Aufstellen eines Schreibtisches oder Schrankes. Allerdings sollten Sie beachten, dass Ihr Kind ein gewisses Alter erreicht haben soll bevor man sich für solch ein Kinderbett entscheidet. Ganz einfach aus dem Grund, dass bei sehr kleinen Kindern Sturzgefahr besteht. Ein Sturz aus einem solchen Bett kann Verletzungen nach sich ziehen. Grundsätzlich ist es empfehlenswert erst Kinder im Grundschulalter ein solches Bett zu kaufen!!